Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Sie befinden sich hier :  Bekanntmachungen | Elmenhorst

Bekanntmachungen der Gemeinde Elmenhorst


Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen

Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen (Feuerwerkskörpern)

In Anbetracht des bevorstehenden Jahreswechsels wird auf einige wichtige gesetzliche Bestimmungen hingewiesen und um deren Beachtung dringend gebeten.

1.    Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (z.B. Raketen, Heuler, Feuerwerksbomben, römische Lichter, Knallfrösche und Kanonenschläge) dürfen gemäß § 21 Abs. 1 Satz 2 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz in der Zeit vom 01. Januar bis 28. Dezember nicht feilgeboten und dem Verbraucher nicht überlassen werden, sofern nicht eine Ausnahmegenehmigung öffentlich bekanntgemacht ist.

2.    Pyrotechnische Gegenstände der Klassen III, IV und der Unterklasse T2 dürfen nur Personen überlassen werden, die im Besitz einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27 Sprengstoffgesetz sind.

3.    Personen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II nicht aufbewahren und auch am 31. Dezember und am 01. Januar nicht abbrennen.
Damit soll der vielfach beobachteten missbräuchlichen Nutzung von Feuerwerkskörpern durch Jugendliche vorgebeugt werden.

4.    Pyrotechnische Gegenstände dürfen nur am 31.12.2018 und 01.01.2019 abgebrannt werden. In unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände verboten.

5.    Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände der Klasse II in der Nähe von weichgedeckten Häusern (Reetdach), Ernteerzeugnissen oder sonst leicht brennbaren Gütern ist verboten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass z.B. Feuerwerksraketen je nach Größe und Abschusswinkel häufig eine Reichweite von 180 m haben. In der zurückliegenden Zeit sind dadurch vielerorts Brände entstanden, die es nunmehr zu verhüten gilt.

6.    Für die Gemeinden Hammoor, Jersbek und Delingsdorf ist mit Bekanntmachung ein weitergehendes Verbot angeordnet worden, welche unter http://www.bargteheide-land.eu/cms/bekanntmachungen/ eingesehen werden können.

Verstöße gegen diese Bestimmungen werden als Ordnungswidrigkeiten unnachsichtig geahndet. Es können Geldbußen bis zu 5.000,-- Euro festgesetzt werden.

Bargteheide, den 11.12.2018
Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
als örtliche Ordnungsbehörde


5. Sitzung der Gemeindevertretung Elmenhorst

Die 5. Sitzung der Gemeindevertretung Elmenhorst am Donnerstag, 13.12.2018, 19:00 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gaststätte Tiqui-Taca, Siebenbergen 2, 23869 ElmenhorstDie Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp .


3. Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Elmenhorst

Die 3. Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Elmenhorst am Dienstag, 04.12.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Mehrzweckgebäude Elmenhorst, Schulstraße 3 a, 23869 Elmenhorst

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1065 .


4. Sitzung der Gemeindevertretung Elmenhorst

Die 4. Sitzung der Gemeindevertretung Elmenhorst am Donnerstag, 22.11.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gaststätte Tiqui-Taca, Siebenbergen 2, 23869 Elmenhorst

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1071 .


1. Öffentlichen Sitzung des Wahlprüfungsausschusses der Gemeinde Elmenhorst

Die 1. Öffentlichen Sitzung des Wahlprüfungsausschusses der Gemeinde Elmenhorst am Mittwoch, 07.11.2018, 17:00 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Amtsgebäude, Sozialraum Kellergeschoss, Eckhorst 34, 22941 Bargteheide

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1082 .


Schredderaktion

Die Gemeinde Elmenhorst führt am 06. und 07. November 2018
wieder eine Schredderaktion in allen Straßen des Gemeindegebietes durch.

Interessierte Anwohner der Bundesstraße wollen sich bitte telefonisch mit dem Amt Bargteheide-Land (Herr Roeder; 04532 4045-74) in Verbindung setzen, da aus Verkehrstechnischen Gründen hier eine andere Organisation notwendig ist.

Den Gartenbesitzern wird die Möglichkeit geboten, die auf ihrem Grundstück angefallenen Sträucher - keine Wurzeln und Stubben - mengenmäßig bis 1 m³ schreddern zu lassen.

Das Strauchgut ist am 06. November bis 08:00 Uhr vor dem Grundstück zu lagern. Die Gemeinde Elmenhorst weist darauf hin, dass das Schreddergut bei dem Eigentümer verbleibt! Das Schreddergut ist umgehend wegzuräumen.

Elmenhorst, den 15.10.2018
Norbert Ohl
Bürgermeister


2. Sitzung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses der Gemeinde Elmenhorst

Die 2. Sitzung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses der Gemeinde Elmenhorst am Mittwoch, 24.10.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Mehrzweckgebäude Elmenhorst, Schulstraße 3 a, 23869 Elmenhorst

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1037 .


Bebauungsplan Nr. 22

Betr.:  Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 22 - 1. vereinfachte Änderung  der Gemeinde Elmenhorst für das Gebiet: nördlich Fischbeker Straße, von östlich Rokshorst nach Osten bis hin zur bestehenden Regenwasserkläranlage einschl. rückwärtiger Bereiche

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 24. September 2018 den Bebauungsplan Nr. 22 - 1. vereinfachte Änderung -  der Gemeinde Elmenhorst für das Gebiet: nördlich Fischbeker Straße, von östlich Rokshorst nach Osten bis hin zur bestehenden Regenwasserkläranlage einschl. rückwärtiger Bereiche, bestehend aus dem Übersichtsplan und dem Text, als Satzung beschlossen. Dies wird hiermit bekanntgemacht.

Der Bebauungsplan tritt mit Beginn des 11. Oktober 2018  in Kraft. Alle Interessierten können den Bebauungsplan und  die Begründung  dazu von diesem Tage an in der Amtsverwaltung des Amtes  Bargteheide-Land, Eckhorst 34, 22941 Bargteheide, Zimmer 216, während der Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr einsehen und über den Inhalt Auskunft erhalten. Zusätzlich wurden der Bebauungsplan und die Begründung ins Internet unter der Adresse http://www.bargteheide-land.eu/cms/bauleitplanung/rechtskraeftige-b-plaene/ eingestellt.

Beachtliche Verletzungen der in § 214 Abs. 2 BauGB bezeichneten Vorschriften werden unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber dem Amt geltend gemacht worden sind. Dasselbe gilt für die nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlichen Mängel des Abwägungsvorgangs. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen (§ 215 Abs. 1 BauGB).

[Mehr]


1. Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Elmenhorst

Die 1. Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Elmenhorst am Donnerstag, 20.09.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Mehrzweckgebäude Elmenhorst, Schulstraße 3 a, 23869 Elmenhorst

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1035 .