Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Sie befinden sich hier :  Bekanntmachungen | Tremsbüttel

Bekanntmachungen der Gemeinde Tremsbüttel


Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen

Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen (Feuerwerkskörpern)

In Anbetracht des bevorstehenden Jahreswechsels wird auf einige wichtige gesetzliche Bestimmungen hingewiesen und um deren Beachtung dringend gebeten.

1.    Pyrotechnische Gegenstände der Klasse II (z.B. Raketen, Heuler, Feuerwerksbomben, römische Lichter, Knallfrösche und Kanonenschläge) dürfen gemäß § 21 Abs. 1 Satz 2 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz in der Zeit vom 01. Januar bis 28. Dezember nicht feilgeboten und dem Verbraucher nicht überlassen werden, sofern nicht eine Ausnahmegenehmigung öffentlich bekanntgemacht ist.

2.    Pyrotechnische Gegenstände der Klassen III, IV und der Unterklasse T2 dürfen nur Personen überlassen werden, die im Besitz einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27 Sprengstoffgesetz sind.

3.    Personen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II nicht aufbewahren und auch am 31. Dezember und am 01. Januar nicht abbrennen.
Damit soll der vielfach beobachteten missbräuchlichen Nutzung von Feuerwerkskörpern durch Jugendliche vorgebeugt werden.

4.    Pyrotechnische Gegenstände dürfen nur am 31.12.2018 und 01.01.2019 abgebrannt werden. In unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände verboten.

5.    Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände der Klasse II in der Nähe von weichgedeckten Häusern (Reetdach), Ernteerzeugnissen oder sonst leicht brennbaren Gütern ist verboten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass z.B. Feuerwerksraketen je nach Größe und Abschusswinkel häufig eine Reichweite von 180 m haben. In der zurückliegenden Zeit sind dadurch vielerorts Brände entstanden, die es nunmehr zu verhüten gilt.

6.    Für die Gemeinden Hammoor, Jersbek und Delingsdorf ist mit Bekanntmachung ein weitergehendes Verbot angeordnet worden, welche unter http://www.bargteheide-land.eu/cms/bekanntmachungen/ eingesehen werden können.

Verstöße gegen diese Bestimmungen werden als Ordnungswidrigkeiten unnachsichtig geahndet. Es können Geldbußen bis zu 5.000,-- Euro festgesetzt werden.

Bargteheide, den 11.12.2018
Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
als örtliche Ordnungsbehörde


3. Sitzung der Gemeindevertretung Tremsbüttel

Die 3. Sitzung der Gemeindevertretung Tremsbüttel am Donnerstag, 13.12.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gemeindezentrum Tremsbüttel, Hauptstraße 66, 22967 Tremsbüttel

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1045 .


2. Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Tremsbüttel

Die 2. Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Tremsbüttel am Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gemeindezentrum Tremsbüttel, Hauptstraße 66, 22967 Tremsbüttel

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp .


1. Nachtragshaushaltssatzung

Es wird darauf hingewiesen, dass die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2018 der Gemeinde Tremsbüttel, die am 27.09.2018 von der Gemeindevertretung Tremsbüttel beschlossen, auf der Homepage des Amtes Bargteheide-Land unter www.bargteheide-land.eu/cms/bekanntmachungen/Tremsbüttel/ ab dem 7.11.2018 bekannt gemacht wird.

Bargteheide, den 01.11.2018
Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
Herbert Sczech


2. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Tremsbüttel

Die 2. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Tremsbüttel am Donnerstag, 08.11.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gemeindezentrum Tremsbüttel, Hauptstraße 66, 22967 Tremsbüttel

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/si018_a.asp?GRA=13 .


1. Sitzung des Wahlprüfungsausschusses der Gemeinde Tremsbüttel

Die 1. Sitzung des Wahlprüfungsausschusses der Gemeinde Tremsbüttel am Mittwoch, 07.11.2018, 17:00 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Amtsgebäude, Sozialraum Kellergeschoss, Eckhorst 34, 22941 Bargteheide

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1081 .


Satzungsänderung

Hiermit wird die 3. Satzung zur Änderung der Benutzungs- und Gebührensatzung der gemeindeeigenen Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Tremsbüttel amtlich bekanntgegeben. Der Satzungstext ist ab sofort auf der Homepage des Amtes Bargteheide-Land unter www.bargteheide-land.de/bekanntmachungen einzusehen.

Bargteheide, den 18.10.2018Amt Bargteheide-LandDer Amtsvorsteher

3. Satzung zur Änderung der Benutzungs- und Gebührensatzung der gemeindeeigenen Kindertageseinrichtung der Gemeinde Tremsbüttel


2. Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Tremsbüttel

Die 2. Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Tremsbüttel am Donnerstag, 01.11.2018, 19:30 Uhr wird hiermit bekannt gegeben.

Sitzungsort: Gemeindezentrum Tremsbüttel, Hauptstraße 66, 22967 Tremsbüttel

Die Tagesordnung hängt in den Bekanntmachungskästen aus.

Die vollständige Tagesordnung finden Sie unter http://www.bargteheide-land.sitzung-online.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1042 .


Schredderaktion

Die Gemeinde Tremsbüttel führt am 29. und 30. Oktober 2018
wieder eine Schredderaktion in allen Straßen des Gemeindegebietes durch.

Den Gartenbesitzern wird die Möglichkeit geboten, die auf ihrem Grundstück angefallenen Sträucher - keine Wurzeln und Stubben - mengenmäßig bis 1 m³ schreddern zu lassen.

Das Strauchgut ist am 29. Oktober bis 08:00 Uhr vor dem Grundstück zu lagern. Die Gemeinde Tremsbüttel weist darauf hin, dass das Schreddergut bei dem Eigentümer verbleibt! Das Schreddergut ist umgehend wegzuräumen.

Tremsbüttel, den 15.10.2018
Norbert Hegenbart
Bürgermeister