Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz |
Sie befinden sich hier : Aktuelles

Die Verwaltung des Amtes Bargteheide-Land ist für Sie da!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

Sie haben ein Anliegen an die Verwaltung? Dann rufen Sie uns bitte an oder schicken  uns eine Email, damit wir mit Ihnen gemeinsam klären, ob wir Ihr Anliegen auf diesen Wegen bearbeiten können, oder ob Sie persönlich im Amt erscheinen müssen.

Für Ihren Besuch in der Verwaltung können Sie für alle Wochenarbeitstage von Montag - Freitag einen Termin vereinbaren. Dies verringert Wartezeiten vor Ort und gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie die von Ihnen gewünschten Ansprechpersonen zum Zeitpunkt Ihres Besuches auch antreffen.

Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Sie erreichen das Amt telefonisch unter der Rufnummer 04532 4045-0 zu folgenden Zeiten:

  • Montag, Mittwoch und Donnerstag von 08.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr
  • Dienstag von 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
  • Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr

An info@bargteheide-land.de können Sie jederzeit eine E-Mail schicken.

Ohne Termin können Sie die Verwaltung derzeit auch am Dienstag von 08.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 18.00 Uhr sowie am Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr aufsuchen.

Ab dem 5. Oktober 2020 kehrt das Amt dann zu den gewohnten Öffnungszeiten zurück, so dass Sie dann auch am Montag und am Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung zu uns kommen können.

Zutritt zum Amt wird grundsätzlich unter folgenden Bedingungen gewährt:

  • Mund und Nase werden bedeckt;
  • Hände sind bei Betreten mithilfe von bereitgestelltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren;
  • Zu Beschäftigten sowie anderen Besucherinnen und Besuchern ist ein Mindestabstand von 150 cm einzuhalten, dies gilt auch während des Wartens;
  • Die allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette sowie die unter www.infektionsschutz.de/hygienetipps.html abrufbaren Hygienetipps werden eingehalten.
  • In einem Formular sind die Kontaktdaten einzutragen (Name, Anschrift, Tel.-Nr., Datum/Uhrzeit des Besuchs, Sachbearbeiter)
  • Für das Ausfüllen von Unterlagen oder die Leistung einer Unterschrift ist ein eigener Stift zu nutzen.

Bernd Gundlach
Leitender Verwaltungsbeamter

Bargteheide, 14.09.2020


Aktuelle Mitteilung

Es wurde die neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung - Corona-BekämpfVO) veröffentlicht

[Landesverordnung als PDF-Dokument]






Datenschutz: Das ULD warnt vor Corona-Phishing-Mails

In einem Bericht vom Unabhängigen Landeszentrum für Datensicherheit (ULD) wird vor Corona-Phishing-Mails gewarnt.

https://www.datenschutzzentrum.de/artikel/1330-Warnung-vor-Corona-SPAM.html

 



Coronavirus: Bürgertelefon

Bad Oldesloe.  Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger rund um das Coronavirus hat der Kreis Stormarn ein Bürger-Telefon eingerichtet.

Dieses ist unter der Telefonnummer

 04531 / 160-1160

erreichbar.

Zurzeit können für das Bürgertelefon folgende Zeiten angeboten werden:

Montag bis Donnerstag: 9 bis 15 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr


Pressemitteilung des Kreises Stormarn

ÖPNV Angebot im Kreis Stormarn infolge des Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Ereignisse werden die Buslinien der Autokraft sowie deren Subunternehmer ab dem 19.03.2020 die Leistungen auf den Ferienfahrplan umstellen. Von den Schulstandorten her trifft dies schwerpunktmäßig die Schulstandorte Reinfeld, Bargteheide, Bad Oldesloe, Trittau und Großhansdorf sowie die kleineren Schulen in den entsprechenden Amtsbereichen Nordstormarn, Bargteheide-Land und Bad Oldesloe-Land. Kreisextern betrifft dies den Schulstandort Lübeck.

Die Buslinien der VHH werden ab dem 23.03.2020 die Leistungen auf den Ferienfahrplan umstellen. Dies betrifft im Wesentlichen die Schulstandorte Ahrensburg, Barsbüttel, Glinde, Großhansdorf, Oststeinbek, Reinbek, und Trittau sowie die kleineren Schulen in den Amtsbereichen Trittau und Siek.

Das bedeutet, die Linien, die einen Betrieb ausschließlich an Schultagen im Fahrplan vorsehen, fahren nicht mehr. Bei allen übrigen Buslinien entfallen die Fahrten, die mit einem "S" (Schultage) gekennzeichnet sind.


Amt Bargteheide-Land

Erforschung der Mobilitätsbedürfnisse für Busse und Bahnen im Kreis Stormarn - ein Modellprojekt

In der Pilotregion Bargteheide und Amt Bargteheide-Land startet die Onlineumfrage

www.surveymonkey.de/r/stormarnmobil

Warum ist der öffentliche Personennahverkehr so wie er heute ist? Oftmals werden die Bedürfnisse der ganz Jungen, der Älteren und der in ihrer Mobilität Eingeschränkten nicht gehört. Auch die Menschen, die wenig Geld haben und über kein Auto verfügen, erheben ihre Stimme nicht. Aber insbesondere auch diejenigen, die familiäre Betreuungsaufgaben für andere übernehmen, werden nicht wahrgenommen. Oftmals betrifft dies heute noch überwiegend Frauen. Aus diesem Grunde haben die hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten und der Fachdienst Planung und Verkehr des Kreises ein Modellprojekt ins Leben gerufen, das dies erforscht.

Mit Hilfe der Verkehrsplanerin Juliane Krause (plan&rat) und Prof.Dr. Brigitte Wotha aus Kiel sollen so Kriterien und Richtlinien für eine für alle gute und gerechte Entwicklung des Nahverkehrs gefunden werden.

Dazu findet eine Online-Befragung statt, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Die Ergebnisse dieses Projektes sollen dann in die Vorbereitungen für den neuen Regionalen Nahverkehrsplan einfließen, der ab 2020 zusammen mit den benachbarten Kreisen entsteht.

Also: eine gute Chance mitzumachen!

Nähere Informationen erhalten Sie bei den im Flyer genannten Kontaktdaten der Gleichstellungsbeauftragten.

Hier geht´s zum Flyer:
"Stormarn mobil - Wie soll die Zukunft unseres Nahverkehrs aussehen"

Hier geht´s direkt zur Umfrage: www.surveymonkey.de/r/stormarnmobil


Gemeinde Bargfeld-Stegen

Die Gemeinde Bargfeld-Stegen nimmt Abschied von Volker Behn, der im Februar 2020 verstarb.

Herr Behn war langjähriges Mitglied der Gemeindevertretung und der Ausschüsse und zweiter Stellvertreter des Bürgermeisters. Er hat sich besonders für die Belange des Naturschutzes und des Landschaftsschutzes sowie für die Interessen der Kinder und Jugendlichen eingesetzt. Seinem persönlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass die Gemeinde ein Anrufsammeltaxi bekam, lange bevor es Standard im öffentlichen Personennahverkehr des Kreises Stormarn wurde.

Volker Behn konnte leidenschaftlich und emotional diskutieren und ist trotzdem respektvoll mit seinen Gesprächspartnern umgegangen. Er war langjähriges Mitglied der Wählervereinigung Bargfeld und deren Vorsitzender.

Die Gemeinde Bargfeld-Stegen wird Volker Behn ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Andreas Gerckens
Bürgermeister.


Gemeinde Todendorf

Baugebiet B-Plan Nr. 9 - 1. Änderung - Gemeinde Todendorf (Gretjenrade)

Veräußerung von Gewerbebauplätzen ab 1.000 Quadratmetern

[Mehr]


Gemeinde Elmenhorst

 

Für die Gemeinde Elmenhorst wird durch das Planungsbüro BCS stadt + region ein Ortsentwicklungskonzept erarbeitet. Auf Grundlage einer Bestandsanalyse sowie einer umfassenden Bürgerbeteiligung sollen Vorschläge für die zukünftige Entwicklung Elmenhorsts entwickelt werden.

Die Erarbeitung des Konzeptes wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK) mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein und des Bundes gefördert.

In der öffentlichen Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 05. September ab 19 Uhr im Mehrzweckgebäude, Schulstraße 1 in Elmenhorst (Dauer ca. 1,5 - 2 Std.) werden der Ablauf des Planungs- und Beteiligungsprozesses vorgestellt, Fragen beantwortet und erste Ideen gesammelt.

In zwei öffentlichen Bürgerwerkstätten für die Ortsteile Elmenhorst und Fischbek können die Ideen in thematischen Arbeitsgruppen weiterentwickelt und ergänzt werden.


1. Bürgerwerkstatt für Elmenhorst am Sonntag, den 22. September ab 14 Uhr im Mehrzweckgebäude, Schulstraße 1 in Elmenhorst (Dauer ca. 2,5 - 3 Std.)

2. Bürgerwerkstatt für Fischbek am Sonntag, den 29. September ab 14 Uhr im Raum der Feuerwehr, Am Dorfplatz in Fischbek (Dauer ca. 2,5 - 3 Std.)


Wir laden alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Elmenhorst, auch Kinder und Jugendliche, herzlich zu den Veranstaltungen ein, um aktiv an der Planung mitzuwirken.

Neben den öffentlichen Veranstaltungen wird eine Haushaltsbefragung durchgeführt, bei der jeder Haushalt im Gemeindegebiet jeweils einen Fragebogen erhält. Sollten Sie keinen Fragebogen erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Planungsbüro (eilers@bcsg.de oder 0451-31750454) oder an den Bürgermeister Herr Ohl (Sprechzeiten jeden 1. und 3. Dienstag von 19.00 - 20.00 Uhr im Mehrzweckgebäude, Schulstraße 3a in Elmenhorst). Alternativ können wir Ihnen ein Exemplar bei den öffentlichen Veranstaltungen (Termine s.o.) aushändigen.

Weiterhin werden spezielle Beteiligungen für Kinder, Jugendliche, SeniorInnen sowie lokale Akteure angeboten, hierzu wird gesondert eingeladen. Die Einladungen für die Kinder (6-11 Jahre), Jugendlichen (12-17 Jahre) und SeniorInnen (ab 65 Jahre) sind bereits verschickt. Wenn Sie bzw. Ihr/e Kind/er zu diesen Altersgruppen gehören und bis zum 31. August keine Einladung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Planungsbüro (eilers@bcsg.de oder 0451-31750454). Die Anmeldefrist wird bis zum 8. September verlängert.


Das Gesamtkonzept soll in einer öffentlichen Abschlussveranstaltung am Donnerstag, den 21. November ab 19 Uhr präsentiert werden. Auch hier besteht noch die Möglichkeit, Anregungen einzubringen.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Norbert Ohl

Bürgermeister


Gemeinde Elmenhorst

Hunde-WC Stationen in der Gemeinde Elmenhorst


Willkommen in der Amtsverwaltung Bargteheide-Land


Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

auf den folgenden Internetseiten erhalten Sie Informationen über das Amt Bargteheide-Land, die amtsangehörigen Gemeinden, den Schulverband und die Gewässerpflegeverbände.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an unserere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Rufnummern können sie dem aktuellen Telefonverzeichnis entnehmen. Per E-Mail erreichen Sie uns unter info@bargteheide-land.de.

Unsere Öffnungszeiten:

Die Amtsverwaltung ist vorübergehend geschlossen.
Vorherige Terminvereinbarungen sind möglich.